Start · Kontakt · Links · Impressum · Disclaimer · Intern
 
 
 

 

Protokoll der Zweiten Neu-Gründungsversammlung am 30. August 1950

Am 30. Aug. 1950 wurde der Bürgerverein Fedderwarden neu gegründet. Anwesend waren 14 Bürger
deren Namen sind:

1. Willi Eggers

6.  Heinrich Mitwollen

11. Karl Brandes

 

2. Willi Pruyn

7.  Bernhard Hilker

12. Karl Jürgens

 

3. Otto Wenska

8.  Willi Kaper

13. Willi Backer

 

4. Enno Schipper

9.  Willi Meenen

14. Hermann Janßen

 

5. Erwin Schipper

10. Georg Schwiering

 

Die Versammlung wurde um 21 Uhr vom 1. Vorsitzenden des alten Bürgervereins, Willi Eggers eröffnet. Als erstes wurde ein neuer Vorstand gewählt, der sein Amt bis zur ersten Generalversammlung führt.

zum 1. Vorsitzenden wurde gewählt, Karl Jürgens
zum 2. Vorsitzenden wurde gewählt, Willi Eggers
zum Kassierer wurde gewählt, Enno Schipper
zum Schriftwart wurde gewählt, Willi Backer.
 

Die alten Satzungen des Vereins wurden vorgelesen und es wurde beschlossen, dass die Satzungen  durchgearbeitet und der Zeit entsprechend geändert werden sollen. Dann sollen sie bei der Generalversammlung vorgelesen und zur Genehmigung vorgelegt werden.
Bei der Neugründung des Vereins wurde als erstes festgestellt und gefordert, dass der Verein sich jeder politischen Tätigkeit fernzuhalten hat. Auch auf den Versammlungen darf über Politik nicht gesprochen werden.
Versammlungen sollen alle Vierteljahr stattfinden. Versammlungsort abwechselnd bei den Wirten die Mitglied des Vereins sind. Ort der Generalversammlung ist immer das Vereinslokal. Mitglieder die aufgenommen werden wollen müssen volljährig sein.
D
ie nächste Versammlung wird jedem Mitglied persönlich bekannt gegeben. Der Beitrag wird vorläufig auf 20 Pfg. monatlich und das Eintrittsgeld auf 50 Pfg. festgesetzt.

Die Versammlung wurde um 22.15 Uhr vom 1. Vorsitzenden geschlossen

1. Vorsitzender / Schriftwart
Karl Jürgens / Willi Backer

 
 

 

© Bürgerverein Fedderwarden e.V.